Grüne nominieren Ina Rosenthal als Kandidatin für den Wahlkreis Lörrach/Müllheim

Am vergangenen Montag, den 22.10. haben die Grünen ihren Kandidaten für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim in einer Direktwahl nominiert. In einer Vorstellungsrunde zeigten die beiden Bewerber Ina Rosenthal und Tobias Hailer, welche politischen Schwerpunkte sie im Wahlfall für die Region  in Berlin vertreten würden. Große Übereinstimmung wiesen beide in den urgrünen Themen wie umweltfreundliche Energiegewinnung und einer Verkehrsausgestaltung mittels eines verbesserten Nahverkehrsangebots auf. Das eigene Profil stärkten sowohl Ina Rosenthal als auch Tobias Hailer in den Bereichen, in denen sie auch ihre berufliche Erfahrung einbringen können: Ina Rosenthal setzte als Projektleiter bei der Fördergesellschaft der Handwerkskammer Freiburg klare sozial- und arbeitsmarktpolitische Akzente, während der Diplomfachwirt und Polizist seine Stärken im Bereich Innenpolitik ausspielen konnte und für eine Versöhnung zwischen dem für links ausgerichtete Parteien stehts heiklen Thema Innen- und Polizeipolitik und den Grünen plädierte. Nach einer jeweils zehnminütigen Vorstellungsrunde und einem anschließend offen gestalteten Fragenteil, bei dem sich die Mitglieder direkt zu frei gewählten Themen an die Kandidaten gerichteten hatten, kam es zur Wahl. Bereits im ersten Wahlgang konnte sich Ina Rosenthal mit 19 zu 10 Stimmen bei 30 wahlberechtigten Mitgliedern und einer Enthaltung durchsetzen.

Tobias Hailer, Ina Rosenthal und Kreisvorstand Thorsten Blank

Verwandte Artikel