Ina Rosenthal: „Bürgerinnen und Bürger wollen den Politikwechsel im Bund“

Grüne sehen Wahlergebnis in Niedersachsen als richtungsweisend für die kommende Bundestagswahl

Josha Frey: „Mehrheit im Bundesrat stärkt rot-grün“ / Ina Rosenthal: „Bürgerinnen und Bürger wollen den Politikwechsel im Bund“

Erfreut zeigten sich die Kreisvorstandssprecherin und Bundestagskandidatin der Grünen Ina Rosenthal und der Lörracher Landtagsabgeordnete Josha Frey über das Ergebnis der Landtagswahl in Niedersachsen. Auch in Hannover ist nun eine rot-grüne Regierungskoalition möglich. In der rot-grünen Mehrheit sieht Ina Rosenthal auch ein klares Signal der Wählerinnen und Wähler  für die kommende Bundestagwahl im Herbst: „Die Bürgerinnen und Bürger sehen, dass SPD und GRÜNE die besseren Konzepte für die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit bieten. Ganz besonders freut es mich natürlich, dass die neue Mehrheit durch die niedersächsischen Grünen möglich wurde, die um fast sechs Prozent zugelegt haben“, so die Kreisvorstandssprecherin. Josha Frey hebt hierbei zudem die Vorteile der Machtverschiebung im Bundesrat hervor: „ Mit der rot-grünen Mehrheit im Bundesrat bietet sich bereits jetzt die Möglichkeit, stärkeren Einfluss auf die Bundespolitik auszuüben. Dies verbessert auch die Gestaltungsmöglichkeiten einer möglichen rot-grünen Bundesregierung ab Herbst, um Deutschland wieder ein sozialeres und ökologischeres Profil zu verleihen“, so der grüne Landtagsabgeordnete.

Verwandte Artikel