Ina Rosenthal wirbt für Teilnahme am Programmforum für die Bundestagswahl

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

Für viele mag die Bundestwagswahl im Herbst zwar noch in weiter Ferne liegen, dennoch könnt ihr bereits jetzt aktiv an der Programmgestaltung unseres Wahlprogramms teilnehmen. Zunächst könnt ihr den derzeitigen Stand der Dinge   im  „Entwurf des Bundesvorstands zum Bundestagswahlprogramm“ hier komplett online einsehen: http://gruene.lv/programmentwurf .
Zudem findet ihr den Programmentwurf kapitelweise als kommentierbare Anträge an die BDK hier: http://www.gruene.de/partei/bdk-in-berlin/antraege-und-tagesordnung.html .

In einem zweiten Schritt könnt ihr euch dann direkt an der Programmdiskussion beteiligen!
Vor Ort könnt ihr das schon am 16. März  in Bruchsal bei unserem baden-württembergischen Programmforum teilnehmen . In 10 Workshops, die jeweils von einem unserer Bundestagsabgeordneten geleitet werden, könnt Ihr Euch einen ganzen Tag lang ausführlich informieren und einbringen. Cem Özdemir und Jürgen Trittin werden in den Programmentwurf einführen. Darüber hinaus werden kompetente Vertreterinnen und Vertreter der Landesebene auch diese Perspektive einbringen.

Die Anmeldung erfolgt über diese Webseite: http://www.gruene-bw.de/service/termine/programmforum-zum-bundestagswahlprogramm.html
Ihr könnt aber auch bei der Online-Debatte mitmischen. Hierbei werden Katrin Göring-Eckardt, Jürgen Trittin, Claudia Roth und Cem Özdemir die 15 von Euch höchst gevoteten Fragen in einem Live-Interview beantworten.

Mehr zur Online Debatte: http://www.gruene.de/partei/debatte-ist-programm.html

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachlesen und bei der Teilnahme an der lebendig geführten Debatte!

Eure Ina Rosenthal

Verwandte Artikel