GRÜNE, Frauenberatungsstelle Lörrach und Fachstelle für Chancengleichheit des Landkreises rufen zum Ende von Gewalt gegen Frauen auf

Am Freitag, den 14. Februar ist der weltweite Aktionstag „One billion rising for justice“ für ein Ende der Gewalt gegen Frauen. Weltweit haben mehr als eine Milliarde Frauen (englisch: one billion) Frauen Gewalt erfahren, die vergewaltigt, geschlagen oder gequält wurden. Der Kreisverband der GRÜNEN Lörrach ruft gemeinsam mit der Frauenberatungsstelle Lörrach und der Fachstelle für Chancengleichheit des Landkreises dazu auf, das Schweigen hierüber zu brechen und öffentlich für ein Ende dieser Gewalt einzustehen. Am Freitag, den 14. Februar laden sie daher alle Männer und Frauen dazu ein, um 12 Uhr auf den Chesterplatz (Höhe Glashaus) in Lörrach zu kommen, um ihre weltweite Solidarität mit den Opfern der Gewalt zu zeigen. Nach einer kurzen Ansprache von Justina Störk, Frauenberatungsstelle Lörrach, und Charlotte Schneidewind-Hartnagel, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion GRÜNE im Landtag, wollen die Veranstalter gemeinsam mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu dem One billion rising- Song „ Break the chain“ tanzen. Näheres zu dem Aktionstag und den Forderungen: http://www.onebillionrisingforjustice.de/forderungen.html

Verwandte Artikel