Gerhard Zickenheiner Copyright / Fotos Juri Junkov Haagener Str. 35a 79599 Wittlingen Tel.: 07621 140962 Mobil: 0171 7410128 www.junkov.com

Gerhard Zickenheiner rückt ab Januar 2019 in den Bundestag nach

Aus dem Wahlkreis Lörrach-Müllheim wird Gerhard Zickenheiner, Architekt aus Lörrach, zum 1. Januar 2019 als Bundestagsabgeordneter für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nach Berlin wechseln. Er rückt damit für Gerhard Schick, Bundestagsabgeordneter aus Mannheim, nach, der sich ab nächstem Jahr auf seine neue Aufgabe als Vorsitzender der NGO „Bürgerbewegung Finanzwende“ konzentrieren und dafür den Bundestag verlassen wird.

Gerhard Zickenheiner hatte nach seinem engagierten und überaus erfolgreichen Bundestagswahlkampf im Jahr 2017 nur knapp den Einzug in den Bundestag über die Landesliste verpasst. Sein politisches Wirken steht besonders für die Berücksichtigung der Interessen der Bewohner des ländlichen Raumes, soziales und ökologisches Bauen sowie Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir freuen uns daher sehr, dass der Südwesten neben Josha Frey im Landtag, nun auch durch einen ebenso profilierten Vertreter der Grünen im Bundestag vertreten sein wird.

Verwandte Artikel