Mode Mal Anders!

Mode mal anders!

Ein Tag zum Thema Mode und Nachhaltigkeit mit Modemachern, Show-Rooms und Kleidertauschbörse

Bis zu 11.000 Liter Wasser für die Herstellung einer Jeans … Der Einsturz des Fabrikgebäudes Rana Plaza in Bangladesch 2013 … Tonnenweise verbrannte Kleidung durch Modekonzerne … Giftstoffe in den Gewässern der asiatischen Produktionsländer … Die Modeindustrie steht immer stärker in der Kritik und wird mehr und mehr gezwungen, sich mit den negativen Folgen ihrer Warenproduktion zu befassen. Denn immer mehr Menschen legen auch beim Kauf von Kleidung Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit, Menschenrechte und Umweltschutz.

Gemeinsam mit dir wollen wir am Samstag, 26. Januar 2019, ab 14:30 Uhr im Nellie Nashorn (Tumringer Straße 248, 79539 Lörrach) bei „MODE mal anders“ innovative Ideen der Modebranche diskutieren, Menschen miteinander ins Gespräch bringen und Konsum neu denken. Nach einem Kneipengespräch, bei dem wir mit Vertreter*innen der Textilbranche über die verschiedenen (alternativen) Geschäftsmodelle diskutieren, setzen wir die Theorie mit dem Kleidertausch in die Praxis um. Bring einfach bis zu fünf Kleidungsstücke und ein paar Freunde mit!

Weitere Informationen hier…

Verwandte Artikel