„Frauen & Europa“ – eine Online-Diskussion

Anlässlich unseres 40-jährigen Jubiläums laden wir am Mittwoch, den 23. September 2020, ab 20 Uhr herzlich zu einer Online-Diskussion zum Thema „Frauen & Europa“ ein.

Ein Grundwert der Europäischen Union ist die Gleichstellung von Frauen und Männern. Daneben haben mit der „Istanbulkonvention“ alle EU-Mitgliedstaaten und die EU ein Übereinkommen zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt unterzeichnet. Die Realität ist jedoch eine andere. Nach wie vor sind Frauen in der EU in Führungspositionen unterrepräsentiert und verdienen durchschnittlich 16 % weniger als Männer. Eine von drei Frauen in der EU hat seit ihrem 15. Lebensjahr körperliche und/oder sexuelle Gewalt erfahren. Gleichzeitig leben wir in einer Zeit, in der rechtspopulistische Akteure in der EU und der Schweiz massiv versuchen, bisherige Errungenschaften hinsichtlich Gleichstellung und Frauenrechten – ebenso wie hinsichtlich der Personenfreizügigkeit und des europäischen Projekts – einzuschränken und abzuschaffen.

Darüber – über starke Frauen in Europa und wie die Zukunft für Frauen in Europa gestaltet werden kann – diskutieren kommenden Mittwoch unsere Gäste:

Dr. Franziska Brantner MdB, Sprecherin für Europapolitik
Laura Zimmermann, Co-Präsidentin der Bewegung „Operation Libero“, Schweiz
– Moderation: Ricarda Lang, Stellvertretende Bundesvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen

Um Anmeldung an kv@gruene-loerrach.de wird gebeten bis Mittwoch, 23. September, 15 Uhr. Sie erhalten dann die Zugangsdaten für die Online-Diskussion.

Verwandte Artikel