Kreisvorstand

Foto aus der ersten Vorstandssitzung, die leider digital stattfinden musste.

Mitglieder des Kreisvorstands

Gabriele Schneider
Lörrach
gabriele.schneider@gruene

Seit 2017 bin ich Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen, seit 2018 im Vorstand des Kreisverbandes. Meine Anliegen und Vorstellungen von politischer Arbeit konnte ich in dieser Zeit auf ganz unterschiedliche Art und Weise einbringen. Vor allem habe ich aber gelernt, dass es nicht nur um politische Themen geht sondern auch viel Arbeit in Strukturen, Vernetzung und Administration notwendig sind. Als Sprecherin führe ich den AK Wirtschaft. Über den KV hinaus bin ich in der LAG WiFiSo aktiv. Seit Mai diesen Jahres bin ich Co-Sprecherin der Projektgruppe Industriepolitik der LAG.
Gabriele Schneider
Marco Jansen
Lörrach
marco.jansen@gruene-loerrach.de

Kurz nach meinem Eintritt bei den Grünen im Jahr 2017, bin ich 2018 in den Vorstand des Kreisverbandes gewählt worden. Mich hat die europapolitische Ausrichtung der Partei begeistert, sowie die zunehmende Ausweitung der Kompetenzen ihres Kernthemas auf alle Politikbereiche. Neben den europapolitischen Themenfeldern interessieren mich wirtschaftliche Fragen und wie wir in Zukunft das Leben in den Städten und Gemeinden, dem ländlichen Raum gestalten und hier im Besonderen wie wir Wohnen, Bauen und Leben wollen. Und ich möchte gern mit meinen Mitstreitern im Kreisvorstand einen politischen Raum gestalten, in dem auf Augenhöhe mit den Menschen über die Fragen der notwendigen Transformation sprechen kann, um zu verstehen welche Auswirkungen von jenen befürchtet werden, die es am Ende betrifft.
Ulrike Fröhlich
Weil am Rhein
ulrike.froehlich@gruene-loerrach.de

Ich bin den Grünen 2018 beigetreten, da mir ein interkulturelles tolerantes Miteinander sowie nachhaltiges Leben und Wirtschaften ein großes Anliegen sind. Kurz darauf, im Frühling 2019, wurde ich in den Gemeinderat von Weil am Rhein gewählt. Seitdem gehört die kommunalpolitische Arbeit zu meinem Leben. Durch meine Arbeit im Gemeinderat gehöre ich Gremien wie dem Eurodistrictsrat und dem Oberzentrumsausschuss an. Neben den allgemeinen grünen Themen interessieren mich Themen wie Vielfältigkeit und Integration, demographischer Wandel und Digitalisierung. Diese würde ich gerne auch im Kreisverband weiterverfolgen.
Zu meinem Hintergrund: ich bin selbstständig tätig als interkulturelle Management Trainerin und Japanberaterin, habe mehrere Jahre im Ausland gelebt, bin mit einem Amerikaner verheiratet und habe zwei fast erwachsene Söhne.
Gerhard Zickenheiner
Oberes Wiesental
Kurt Merz
Kreiskassierer
Lörrach
kurt.merz@gruene-loerrach.de
Kurt Merz





Mitglieder des erweiterten Kreisvorstands (Beisitzer)
Sarah Hagmann
Lörrach
sarah.hagmann@gruene-loerrach.de

Seit 2017 bin ich Mitglied bei den Grünen und seit Frühjahr 2018 Beisitzerin im Kreisvorstand. In dieser Funktion habe ich u.a. die Wahlkämpfe 2019 und 2021 mitgeplant und vorbereitet sowie interne und externe Veranstaltungen organisiert. Daneben war ich Delegierte bei LDK’s und BDK’s, bin Delegierte für die LAG Frauen, Ersatzkandidatin von Josha und habe im letzten Jahr als Kreisgeschäftsführerin das operative Geschäft kennen gelernt. Inhaltlich interessiere ich mich für Frauenpolitik, Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus sowie Stärkung der Demokratie.
Kim Hilfinger
Lörrach
kim.hilfinger@gruene-loerrach.de

Im November 2019 wurde ich, kurz nach meinem Eintritt in die Partei, als Beisitzer*in in den Kreisvorstand gewählt. Im Rahmen der Vorstandsarbeit betreue ich seit dem Wahlkampf zur LTW 2021 unsere Social Media Kanäle auf Facebook und Instagram, um unsere Präsenz auch in den virtuellen Raum zu tragen.
Darüber hinaus bin ich in der LAG QueerGrün aktiv und seit Juli diesen Jahres Mitglied im Ortsvorstand Lörrach. Meine Erfahrungen aus diesen Bereichen möchte ich gerne mit in die Arbeit im Kreisvorstand einbringen.
Daniela Labedz
Lörrach
daniela.labedz@gruene-loerrach.de

Mein Name ist Daniela Labedz und ich bin seit Dezember 2020 Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen. Geboren und aufgewachsen bin ich in Lörrach, verheiratet und von Beruf als Augenoptikerin in einem Brillenglasvertrieb tätig.
Gleich zu Anfang meiner Mitgliedschaft durfte ich als Ersatzdelegierte in der BDK über das Grüne Wahlprogramm der Bundestagswahl 2021 mitentscheiden und erste Einblicke in die Strukturen der Partei erhalten. In den darauffolgenden Wahlkämpfen zur Landtags- und Bundestagswahl hatte ich an den verschiedenen Wahlkampfständen viele Gelegenheiten mich einzubringen, trotz der manchmal schwierigen Bedingungen durch die Corona-Pandemie. Als Beisitzerin im Kreisverband möchte ich den Vorstand und die Partei weiterhin unterstützen und noch besser kennenlernen. Dafür bedanke ich mich für euer Vertrauen.
Matthias Ackermann
Lörrach
matthias.ackermann@gruene-loerrach.de

Mit meinem Eintritt 2019 in unsere Partei Bündnis 90/DIE GRÜNEN habe ich ein wunderbares Team gefunden, in dem ich mich für die vielen Themen der Klimagerechtigkeit einbringen darf. Dabei konnte ich mich hier in Lörrach bereits bei drei Wahlen, den Gemeinderats-, Landtags- und Bundestagswahlen aktiv einbringen. Seit Juli 2021 bin ich Sprecher des Ortsverbands Lörrach.
Innerhalb unserer Parteiarbeit interessiere ich mich besonders für die Themen der Weiterentwicklung in den Bereichen Wirtschaft, Verkehr,  Wohnen und menschliches Zusammenleben, da ich hier einen wesentlichen Schlüssel für das Lösen der Klimakrise = Menschheitskrise vermute. Darüber hinaus ist für mich die Gleichstellung aller Menschen wichtig, schon für mehr Chancengerechtigkeit für meine Frau, meine Tochter und seit wenigen Tagen meiner Enkelin.
Thomas Schulte
Efringen-Kirchen
thomas.schulte@gruene-loerrach.de

Ich bin seit 2020 Mitglied bei Bündnis 90 | Die Grünen. Einige Monate zuvor bin ich auf Einladung des Vorstandes des OV Efringen-Kirchen mit der Arbeit auf der Ortsebene in Berührung gekommen. Erfolgreich haben wir in 14 Monaten die Neuausrichtung vorangebracht. Heute bin ich der 1. Vorsitzende des OV Efringen-Kirchen.
Meine Bewerbung zum Beisitzer ist spontan. Das was wir im OV Efringen-Kirchen geschafft  haben ist  bestimmt auch für andere Ortsvereine interessant. Mein Anliegen ist es, die Beziehungen und die Zusammenarbeit zwischen dem Kreisverband und den Ortsverbänden zu beleben, zu gestalten und ein Netzwerk anzubieten.