Bundestagswahl 2017

Aus dem Wahlkreis Lörrach-Müllheim wird Gerhard Zickenheiner, Architekt aus Lörrach, zum 1. Januar 2019 als Bundestagsabgeordneter für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nach Berlin wechseln. Er rückt damit für Gerhard Schick, Bundestagsabgeordneter aus Mannheim, nach, der sich ab nächstem Jahr auf seine neue Aufgabe als Vorsitzender der NGO „Bürgerbewegung Finanzwende“ konzentrieren und dafür den Bundestag verlassen wird.

Gerhard Zickenheiner hatte nach seinem engagierten und überaus erfolgreichen Bundestagswahlkampf im Jahr 2017 nur knapp den Einzug in den Bundestag über die Landesliste verpasst. Sein politisches Wirken steht besonders für die Berücksichtigung der Interessen der Bewohner des ländlichen Raumes, soziales und ökologisches Bauen sowie Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir freuen uns daher sehr, dass der Südwesten neben Josha Frey im Landtag, nun auch durch einen ebenso profilierten Vertreter der Grünen im Bundestag vertreten sein wird.

Mehr zu unserem Kandidaten findest du z.B. auf seiner Homepage.

Pressemitteilungen

01.09.2017      Regiobuslinie Kandern
25.08.2017    
  Gemeinsame Pressemitteilung mit Franziska Brantner zum Besuch des Energiediensts
11.08.2017     
Entwicklung des ländlichen Raumes am Beispiel Malsburg-Marzell      
27.07.2017     
Besuch in Grenzach-Wyhlen bei der Powert-To-Gas-Anlage
26.07.2017     
Gemeinsame PM mit Kerstin Andreae zum Projekt „Fabric.Place“ – Wohnen gestalten 
05.07.2017      
Zu Besuch beim Projekt Gutshof in Efringen-Kirchen – Verdichtung in Ortskernen
04.07.2017      
G. Zickenheiner, Andre Baumann und Erich Linsin sprechen über den Wandel im Naturschutz 
14.06.2017      
Wanderung zum Thema Bienen in Haltingen 
02.06.2017    
 Begehung Häg-Ehrsberg mit Bürgermeister Schmidt – Thema Bausanierung
02.06.2017      
Wanderung am August-Macke-Weg in Kandern 
25.05.2017     
Gemeinsame Pressemitteilung mit BLHV-Kreisverbandsvorsitzender zur Düngeverordnung
20.05.2017      
Landwirt Kevin Brändlin und Grüner Gerhard Zickenheiner mit neuem Tonfall
27.04.2017      
Höhenlandwirtschaft im Nachteil – Besuch bei Bio-Landwirt Ernst Mühl
24.04.2017      
Gespräch mit dem Vorstand des Schwarzwaldvereins
21.04.2017      
Gemeinsame Pressemitteilung mit Josha Frey zur Elektrifizierung der Hochrheinstrecke
20.04.2017      Fröhnd: Förderantrag für Mutterkuh- und Ziegenstall im Biosphärengebiet eingereicht!